Basismodul Übungsleiter/-in-C

Basismodul Übungsleiter/-in-C, Trainer/-in-C und Jugendleiter/-in

Die erste Sprosse zum Übungsleiter/-in

Diese Ausbildung ist im wahrsten Sinne des Wortes fundamental. Bist Du mindestens 16 Jahre alt, erhältst du in einem überschaubaren Zeitaufwand einen „Rundumblick“, auf dem du aufbauen kannst. Du lernst in deinem Verein eigenständig Übungsstunden anzuleiten, Mannschaften zu trainieren oder Jugendgruppen zu führen. Du übst das Auftreten und das Sprechen vor Gruppen, schnupperst in die Trainingslehre und den Aufbau von Sportstunden. All das erarbeitest du mit Deiner Gruppe in praktischen Übungen, in denen der Spaß nicht zu kurz kommt!  

Deine Vorteile:  

  • Du erlangst Einblicke in das Anleiten und das Trainieren von Gruppen 
  • Du schaffst die Basis für weitere Qualifizierungen, d.h. dem Aufbaumodul Übungsleiter/-in C 
  • Du sammelst Erfahrungen und profitierst in deiner persönliche Entwicklung 
  • Sprich mit deinem Verein. Dieser unterstützt dich und übernimmt häufig die Ausbildungskosten.

Du lernst: 

  • Sportangebote für Kinder und Jugendliche zu planen, anzuleiten und zu reflektieren
  • gemeinsam Projekte und Maßnahmen in deinem Verein anzuschieben
  • motorische Grundeigenschaften und Entwicklungen von Kindern zu fördern 
  • den Aufbau von Praxisstunden und Vermittlungsmethoden 
  • grundlegende Aspekte der Sicherheit, Aufsichtspflicht und Erste-Hilfe

Hinweis:

  • Diese Basisausbildung ist notwendige Voraussetzung für alle Ausbildungen auf der ersten Lizenzstufe und somit Einstieg in das Qualifizierungssystem des Landessportbundes NRW. Diese berechtigt noch nicht zum eigenständigen Leiten von Gruppen.

Interessiert? Hier geht es zu den Angeboten!