Artikel

Kalendrina 2021 - „Steh zu dir!“

| Allgemein (Sportjugend)

Mädchenkalender ab sofort erhältlich

Die von den Fans sehnsüchtig erwartete neue Ausgabe des preisgekrönten Mädchenkalenders „Kalendrina“ von und für Mädchen mit und ohne Behinderung ist am Samstag, den 26. September 2020 in Düsseldorf vorgestellt worden. Unter dem diesjährigen Motto „Steh zur dir!“ gibt die „Kalendrina“ bereits zum 18. Mal viele Einblicke in den Facettenreichtum des Lebens heranwachsender Frauen. Herausgeber sind der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) und die Sportjugend im Landessportbund NRW, gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Vielseitiger Allrounder
Stefanie Plümper-Little, Vorsitzende der Kinder- und Jugendarbeit  im BRSNW, freut sich sehr darüber, mit der Veröffentlichung der „Kalendrina 2021“ allen Leser*innen einen vielseitigen Allrounder an die Hand geben zu können: „Die Kalendrina ist nicht nur ein bunter Taschenkalender, sondern dient mit originellen Ideen, informativen Texten, leckeren Rezepten, Bastelanleitungen, Interviews oder Buchtipps als Wegbegleiterin durch das ganze Jahr.“ Dafür sorgen Jugendliche aus der Zielgruppe selbst. Das Kalendrina-Team besteht aus ehrenamtlichen Redakteurinnen im Alter von 12 bis 19 Jahren.

Zusammensetzung der Redaktion vielfältig
Die Mädchen thematisieren Geschehnisse aus ihrer eigenen Lebenswelt und treffen damit genau das Interesse der Mädchen und jungen Frauen, an die sich die Kalendrina richtet. Ebenso vielfältig wie die Themen ist auch die Zusammensetzung der Redaktion: Mädchen mit und ohne Behinderung lernen sich bei der gemeinsamen Redaktionsarbeit näher kennen und erhalten Einblicke in die Lebenswelten der jeweils anderen. Neue, junge Redakteurinnen bereichern stets mit neuen Ideen und Themenschwerpunkten das Team. Gerade durch die wechselnden Redaktionsteams hat sich die „Kalendrina“ im Laufe der Jahre weiterentwickelt und immer wieder neue Akzente gesetzt.

Einzigartige und ausgezeichnete Form
Die Vielseitigkeit und Professionalität der Arbeit der Mädchen begeistert nicht nur die Leser*innen. Die „Kalendrina“ als Produkt von Mädchen für Mädchen ist in dieser Form einzigartig. Diese hervorragende Arbeit wurde im Jahr 2016 bereits ausgezeichnet. Alle bisherigen Redakteurinnen erhielten den NRW-Sonderpreis für Mädchen und Frauen im Sport.

„Toller und informativer Kalender“
Die aktuelle Ausgabe der Kalendrina wurde im Rahmen der Hauptausschusssitzung der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) vorgestellt und den Vertreter*innen der Landesverbände präsentiert. Lars Pickardt, der Vorsitzende der DBSJ, lobt die direkte Einbindung jugendlicher Mädchen in die Erstellung des „tollen und informativen Kalenders“ und bezeichnet die Kalendrina als „ein hervorragendes Beispiel für die Partizipation junger Engagierter und für gelungene Kinder- und Jugendarbeit im Sport“.

  • Die Bestellung der Kalendrina erfolgt in diesem Jahr ausschließlich online über das Bestellformular, das unter folgendem Link zu erreichen ist: shop.lsb.nrw. Die Bestellung ist kostenfrei. Auch für den Versand fallen keine Gebühren an.

Für weitere Rückfragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner*innen zur Verfügung:

  • Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW e.V. Darius Dincklage - Referent Kinder und Jugend Friedrich-Alfred-Allee 10 - 47055 Duisburg Tel. 0203 7174 166 - Fax: 0203 7174 266 E-Mail: dincklage@brsnw.de – Web: www.brsnw.de
  • Sportjugend im Landessportbund NRW e.V. Dorota Sahle - Referentin Ehrenamt und Gleichstellung Friedrich-Alfred-Allee 25 - 47055 Duisburg Tel. 0203 7381 847 - Fax: 0203 7381 868 E-Mail: Dorota.Sahle@lsb.nrw – Web: www.sportjugend.nrw

 

Zurück