Headerbild Jugendcamp Ruhr Games 2017: Jugendliche im Zeltlager
Jugendcamp
Ruhr Games 2017

Die Jugend Europas zu Gast beim multinationalen Jugendcamp mit Festivalcharakter vom 11. bis 18. Juni 2017 in Hamm!

Jugendcamp in Hamm

Über 300 Workshops an drei Juni-Tagen und sommerlich warm: Das internationale Jugendcamp NRW mit rund 600 Teilnehmenden aus 15 Nationen im Rahmen der Ruhr Games 2017 war der Knaller. "Es lag ein Zauber in der Luft", sagte Referatsleiter Hanno Krüger. Diese friedliche, fröhliche und ausgelassene Atmosphäre war überwältigend.

Dass Sport keine Sprachbarrieren kennt und Menschen unterschiedlichster Herkunft schnell in Verbindung bringen kann, hat unser großartig organisiertes Jugendcamp eindrucksvoll bewiesen. Darüber hinaus haben wir durch die gemeinsam verabschiedete Hammer Erklärung auch einige wichtige Forderungen an die Politik klar adressiert.

Eindrücke dieses "Sport- und Kulturfestivals" findet ihr im Video.

Ansprechpartnerin

Fabienne Caiazza, Projektkoordinatorin Jugendcamp Ruhr Games

Fabienne Caiazza
Projektkoordinatorin Jugendcamp Ruhr Games
Tel. 0203 7381-867
»E-Mail schreiben

Jugendcamp der Ruhrgames