Landtagswahl 2022

Am 15.05.2022 findet die Wahl zum Landtag in NRW statt.

Vorlesen

Landtagswahl 2022

Macht mit!

Am 15.05.2022 findet die Wahl zum Landtag in NRW statt. Viele junge Menschen haben dort zum ersten Mal in ihrem Leben die Möglichkeit, die Landespolitik aktiv mitzubestimmen. Die Sportjugend NRW setzt sich für Partizipation und damit für die Beteiligung, Mitwirkung und Mitverantwortung von Kindern und  Jugendlichen ein. Gemeinsam mit dem Landesjugendring NRW setzen wir uns zudem dafür ein, das Wahlalter auf 14 Jahre zu senken.

Hier möchten wir euch über Aktionen informieren, mit denen ihr euch beteiligen könnt:

Ralf Steigels

Kinder- und Jugendverbandsarbeit

Sportjugend NRW


Kurz erklärt: Was ist eigentlich die U18-Wahl und was bringt uns das?

Bei der U18-Wahl können junge Menschen in der Aktionswoche zur U18-Landtagswahl bis zum Freitag, den 6. Mai 2022, ihre Stimme abgeben – unter nur leicht veränderten Bedingungen im Vergleich zur Wahl der Erwachsenen. U18-Wahllokale können überall dort eingerichtet werden, wo sich Kinder und Jugendliche aufhalten, also zum Beispiel in eurem Sportverein!

Die U18-Wahl möchte darauf aufmerksam machen, dass junge Menschen in der Lage sind, sich eine eigene Meinung zu bilden.

Auch wenn sie noch nicht ›offiziell‹ wählen dürfen, ist es wichtig, dass Politiker*innen sich für ihre Interessen einsetzen und interessieren.

Alle Infos dazu findet ihr hier

www.u18nrw.de

Mitmachen und mit etwas Glück gewinnen ;)

Als kleine Extra-Motivation, ein Wahllokal einzurichten, verlosen wir einige Preise unter den Teilnehmenden Sportvereinen, -bünden und –verbänden. Hauptpreis ist ein 150 Euro Gutschein von Sport Kübler.

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr ein Foto eures Wahllokals mit der Wahlurne bis spätestens zum 06.05.2022 bei Instagram posten und dieses mit dem Hashtag #wirwählen versehen sowie @sportjugendnrw markieren.

Bitte berücksichtigt dazu die Hinweise zum Schutz eurer Daten!

Viel Glück dabei!

Fördergelder (nicht nur) zur Landtagswahl

Damit ihr eure Aktion auch finanzieren könnt, bietet der Landesjugendring NRW im Rahmen der Initiative #jungesnrw die Möglichkeit eine so genannten „Mikroprojekt-Förderung“ zu beantragen.

Wenn ihr also ein U18-Wahllokal eröffnet, einen Talk im Wahlkreismit Kanditat*innen zur Landtagswahl durchführt oder weitere politische Aktionen plant, dann könnt ihr Mikroprojektmittel von bis zu 1.000,- Euro beantragen.

Alle Infos dazu sowie die Kontaktdaten bei Fragen findet ihr hier:

Mikroprojektförderung 2021 - 2023

#ichwillwählen – Kampagne des Landesjugendrings NRW zur Wahlalterabsenkung

Du bist unter 18 und möchtest ein Statement abgeben, warum du wählen willst? Oder bist du älter und möchtest dich gern mit den jungen Menschen solidarisieren?
Dann nutze den #ichwillwählen-Generator des Landesjugendrings NRW und teile dein Statement über Social Media!

Zum #ichwillwählen-Generator

Hier ein Beispiel:

Wenn ihr zeigen wollt, für welche Werte der Sport natürlich auch bei der Landtagswahl in NRW eintritt, könnt ihr das mit unseren „Wir wählen“-Plakaten tun.
Plakat "Wir wählen"

Nutzt sie gerne bei Veranstaltungen oder hängt sie auch einfach nur so an eurer Sportstätte oder im Vereinslokal auf.

Auch wenn die Broschüre für die Kommunalwahl 2020 erstellt wurde, enthält sie einige Tipps und Informationen, die auch für Aktivitäten zur Landtagswahl 2022 hilfreich sein können.
Broschüre mit Tipps und Informationen

Wenn ihr das Plakat oder die Broschüre in gedruckter Form bestellen möchtet, schreibt einfach eine Mail an Ralf Steigels.

 

 

 

Videos zur NRW-Landtagswahl 2022


Hier findet ihr die Wahlspots, die wir im letzten Jahr zur Bundestagswahl produziert haben:

Wahlspots der Bundestagswahl 2021