Artikel

222. J-Team-Starterpaket übergeben

| Allgemein (Sportjugend)
J-Team SV Rheine mit Vanessa Mellentin und Ulrike Vokenandt

Beim SV Rheine ist der Jugendausschuss jetzt auch ein J-Team

Der Jugendausschuss des Schwimmvereins Rheine 1968 hat jetzt im Kreishaus Steinfurt das 222. landesweite J-Team-Starter-paket der Sportjugend NRW erhalten. Übergeben hat es Vanessa Mellentin als neues Mitglied des Jugendvorstandes der Sportjugend NRW.

Im Rahmen des Kinder- und Jugendsportpreises der Sportjugend im KSB Steinfurt wurde der Jugendausschuss des SV Rheine außerdem für die Gründung des J-Teams ausgezeichnet. „Wir haben einfach festgestellt, dass wir alle Kriterien erfüllen, um ein J-Team-Antrag zu stellen“, resümiert der 22-jährige Sebastian Lohaus als Jugendsprecher und Sprecher des J-Teams. Kein Wunder, denn das System, dass sich junge Vereinsmitglieder ab dem Jahr, in dem sie 15 werden, im Jugendausschuss des SV engagieren können, hat sich bereits etabliert. Darüber hinaus haben die ganz jungen Engagierten die Möglichkeit, bereits mit 13 Jahren „Praktikant“ oder Praktikantin“ für das J-Team zu werden.

Großes Zeltlager über Pfingsten
Die Projektförderung über 200,- Euro, die zum J-Team-Starterpaket dazugehört, kann der Jugendausschuss bzw. das neue zwölfköpfige J-Team des Schwimmvereins Rheine gut gebrauchen. Neben Wasserskifahren, einer Karnevalsaktion, der Besuch eines Kletterwaldes oder eines Trampolinparks gehört zum alljährlichen Programm auch das große Pfingstzeltlager, an dem von Freitag bis Montag ca. 40 – 50 Kinder unter 16 Jahren aus dem Verein teilnehmen. Und auch die Weihnachtsfeier mit Übernachtung im Vereinsheim zur Weihnachtszeit, die mit dem Besuch des Nikolauses, einem Filmabend und Pizza abgerundet wird, gehört zum Programm des jungen J-Teams. Daran erinnert sich der stellvertretende Jugendsprecher Julian Rauss gerne zurück: „Das war für mich immer eines der Highlights als Kind“.

Werbung auf allen Kanälen
Begleitet von Seiten des Verbandes werden die J-Teams der Vereine im Schwimmverband NRW von Ulrike Volkenandt. Die Fachkraft für Jugendarbeit hat seit dem Start der J-Team-Starterpaket-Aktion im März 2019 auf den verschiedensten „Kanälen“ für diese Aktion innerhalb der Initiative Ehrenamt unter dem # SPORTEHRENAMT -SEI DABEI! Werbung gemacht: “Wir haben die Aktion J-Team-Starterpaket auf unsere Homepage gestellt, es auf Facebook und Instagram gepostet, auf unserem letzten Jugendtag vorgestellt und bei jeder J-Team Gründung Artikel geschrieben, die wir auch im Magazin des Deutschen Schwimmverbandes veröffentlichen konnten“. Das hat sich anscheinend gelohnt, denn seit Beginn der Aktion wurden schon 10 J-Team-Starterpakete von der Schwimmjugend NRW an neue J-Teams übergeben.

In zwei J-Teams aktiv
Vanessa Mellentin, als neues Jugendvorstandsmitglied der Sportjugend NRW für Kinder- und Jugendverbandsarbeit zuständig, vertrat die Sportjugend NRW bei der Übergabe des 222. J-Team-Starterpaketes in Steinfurt. Sie ist schon seit einiger Zeit im Bereich J-Teams aktiv: „Mein erstes J-Team habe ich in der Sportjugend Herford, in der ich auch Vorstandsmitglied bin, gegründet und da mir das so gut gefallen hat und ich so begeistert bin, wie junge Leute in diesen J-Teams so aufblühen, habe ich auch in der Schwimmabteilung meines Sportvereins TG Herford ein J-Team gegründet. Daraus sind jetzt u.a. zahlreiche frisch gebackene Sporthelfer entstanden“.

Kinder- und Jugendsportpreis Steinfurt
Einen äußerst würdigen Rahmen für die Übergabe des 222. J-Team-Starter-Paketes der Sportjugend NRW bildete die Verleihung des Kinder- und Jugendsportpreises der Sportjugend Steinfurt an 20 Vereine aus dem Kreis Steinfurt. Was dahinter steckt, erläutert der Vorsitzende der Sportjugend Steinfurt, Julian Lagemann: “Der Preis, den wir jetzt schon zum vierten Mal vergeben, hat vor allem die Aufgabe, die sportliche und außersportliche Kinder- und Jugendarbeit, die täglich von jungen Ehrenamtliche im Verein geleistet wird, in die Öffentlichkeit zu bringen. Wir haben jedes Jahr ein besonderes Thema und diesmal lag der Focus passend zum Jahr des jungen Ehrenamtes besonders auf dem jungen Ehrenamt in J-Teams. Darüber hinaus vergeben wir jedes Jahr einen Sonderpreis für beispielhafte Aktionen zum Thema Kinderschutz“.

Ulrike Volkenandt/Ulrich Beckmann
Fotos: Ulrich Beckmann/KSB Steinfurt

 

Zurück