Artikel

Erstes J-TEAM-Treffen 2021

| Allgemein (Sportjugend)

Junge Engagierte tauschen sich über ihre Projekte aus

Rund 120 junge Engagierte trafen sich Anfang Februar zum ersten digitalen J-TEAM-Treffen im neuen Jahr. Der „bunte Abend“ stand ganz unter dem Motto „Projekte“.

Nach der Begrüßung spielten sie ein Quiz, bei dem sich die fünf Gewinner über schicke Preise aus der #trotzdemSPORT-Kollektion freuen durften. Anschließend stellten verschiedene J-TEAMs Best-Practice-Projekte wie z. B. eine U16 Wahl oder einen digitalen Spieleabend vor. Danach gab es Zeit, sich in kleinen Gruppen über tolle, durchgeführte Projekte aus 2020 und geplante Maßnahmen für 2021 auszutauschen.

Auf Grund der derzeitigen Corona-Pandemie stehen Projekte wie eSoccer und Homesporting im Vordergrund. Allerdings haben alle J-TEAMs die Hoffnung, in naher Zukunft auch wieder Ferien-Camps oder Sportfeste planen zu können.

Im Anschluss konnten alle, die noch Lust hatten, das digitale Escapegame „Die Rache des Schweinehundes“ ausprobieren. Dieses hatte die Sportjugend Coesfeld mit Unterstützung der Sportjugend NRW und des LSB im Rahmen der Initiative #trotzdemSPORT entwickelt.

  • Ein nächstes Treffen ist bereits für das kommende Quartal in Planung, wobei sich die vielen J-TEAMs darauf freuen, sich endlich mal persönlich kennenzulernen.

 

Zurück