Headerbild Internationale Jugendarbeit: deutsch-türkische Radfahrergruppe

Internationale Jugendarbeit

Im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit gibt es bei der Sportjugend NRW eine lange Tradition - es werden Kontakte zu verschiedenen Partnerregionen innerhalb und außerhalb Europas gepflegt.

Sportjugend goes international

Andere Regionen, Länder und Kulturen kennenlernen - Insgesamt wurden seit 1955 weit über 300 Maßnahmen von der Sportjugend NRW und ihren Mitgliedsorganisationen durchgeführt, denn internationale Jugendarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Kinder- und Jugendhilfe.

Mit der Durchführung entsprechender Aktivitäten ermöglichen wir es den Jugenden der Bünde und Verbände, jungen Menschen in Gruppen Gleichaltriger spannende Aufenthalte in anderen Ländern und Kulturen zu verbringen, dabei interkulturelle Kompetenz zu entwickeln und ihre Freizeit sportlich aktiv zu gestalten.

 „Internationale Jugendarbeit im Sport. Leitfaden und Fördermöglichkeiten“

Die Sportjugend NRW hat ein Heft mit Informationen zu Inhalten und Fördermöglichkeiten für internationale Jugendarbeit zusammengestellt. Die Broschüre ist kostenlos bei Chantal Jakstadt zu erhalten.

 

Chantal Jakstadt
Referentin
Tel. 0203 7381-843

»E-Mail schreiben

 

“DigiGames@BeUnitedVillage“

Jugendevent im Rahmen der Ruhr Games ‘21

Leider kann das 3. multinationale Jugendcamp im Rahmen der Ruhr Games aufgrund der Pandemie nicht in Hachen stattfinden.
Stattdessen planen wir ein digitales internationales Jugendevent für die Teilnehmenden am 5. Juni 2021 von 10 - 22 Uhr. Es wird ein buntes Programm mit vielen Workshops, Spielen und natürlich Sport geben. Wir erwarten Teilnehmenden aus bis zu 15 Ländern, also sei auch du dabei!
Ihr müsst euch nicht anmelden, folgt einfach unserem Zoom-Link und lasst euch von unserem digitalen "BeUnited Village" überraschen!

Technische Anforderungen:
Laptop / PC oder Tablet / Handy mit einer externen  Tastatur, Mikrophon, Lautsprecher / Headset und einer Webcam

online Plattformen:    
Zoom und Gather.town

Flyer zum Download

Programm (interaktiv | PDF)

null
Gather.town

Mehr Informationen:

Englische Website


Gather.Town-Führung


Ansprechpartner für Rückfragen
Sportjugend im Landessportbund NRW
Johannes Klamet
Koordinator
Referat Kinder- und Jugendpolitik
Tel. 0203 7381-755
Fax 0203 7381-3840
E-Mail schreiben

Gerne beraten wir unsere Mitgliedsorganisationen und Vereine bei der Planung und Durchführung von internationalen Jugendbegegnungen und informieren über Fördermöglichkeiten.
Nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit uns auf, da es Antragsfristen zu beachten gilt.

(Antragsfristen: Mitte Oktober für Landesmittel und Mitte Januar für Bundesmittel)